Mobile Drohnenstation - HoverHome

Drohnen haben Entfernungen, Flugzeit und Betriebsbeschränkungen aufgrund der Batterielebensdauer, der maximalen Reichweite der Fernbedienung und der Sichtlinie. Wenn sich die Heimstation an einem statischen Standort befindet, müssen die Bediener sicherstellen, dass Drohnen sich innerhalb der Reichweite oder Sichtlinie der Fernbedienung befinden und dass jede Drohne über ausreichende Energie verfügt, um sicher nach Hause zu gelangen.

Autonome mobile Geländefunküberwachung, Sicherheit, Grenzpatrouille oder Such- und Rettungsaktionen?

Mobile Drohnenstation - HoverHome ist eine mobile, automatisierte Batteriewechselstation, die nicht nur den Betrieb in abgelegenen Gebieten ermöglicht, sondern auch, wenn die Batterie der Drohnen zur Neige geht Starten Sie die Drohne erneut, um ihre Mission fortzusetzen. Alle mit oder ohne Pilot oder Crew an Bord.

HoverHome - Mobile Drone Station erweitert die Fähigkeiten von kommerziellen Drohnen, indem sie Landungen auf dem Wasser, Amphibien oder schwer zu erreichendes Gelände ermöglicht und landet. Diese mobile, automatisierte Batteriewechselstation ermöglicht nahezu kontinuierliche Flüge mit minimalen Ausfallzeiten und stellt außerdem sicher, dass Daten gesammelt werden, wann und wo sie in einer datengesteuerten Welt benötigt werden.

Mobile Drohnenstation - kontinuierlicher Betrieb

Hov Pod HoverHome überwindet die Einschränkungen des integrierten Perimeter-Managements für Drohnen und erweitert den Bereich, der mit jeder Operation verbunden ist, bei der eine Drohne mit eingebundenem Draht und / oder mehrere Drohnen autonom arbeiten. HoverHome - Mobile Drone Station verbessert die Missionsfähigkeiten von Drohnen in Such- oder Überwachungsanwendungen erheblich und beseitigt die aktuellen Einschränkungen, wodurch der gesamte Betrieb mobil und skalierbar wird.

HoverHome - Mobile Drone Station bietet eine mobile Perimeter-Management-Lösung mit Dauerbetrieb 24 / 7. Eine taktische Amphibien- oder All-Terrain-Lösung für die Überwachung von Oberfläche zu Luft, die in der Lage ist, ein breiteres Überwachungsgebiet abzudecken oder die Umfangskoordinaten zu ändern, um Aufständische oder Drogen- und Migrantenhändler abzuschrecken, selbst in abgelegenen Gebieten.

Im nachstehenden Szenario hat eine Gruppe von Schmugglern Migranten auf einer der Inseln in dieser Gegend gestrandet. Die Mission besteht darin, die Migranten vor den großen Stürmen in 5-Tagen zu finden.

Die Operation wurde von einem Landstützpunkt aus gestartet. Es gibt 2-HoverHome- und 6-Drohnen mit Infrarot- und Nachtsichtkameras, die eine kontinuierliche Such- und Rettungsmission durchführen, die sich jeweils über einen 10-Quadratkilometerbereich von Ozean und Inseln bewegt. 2-mehr angebundene Drohnen können problemlos zur Operation hinzugefügt werden. Das Hov Pod SPX-Luftkissenfahrzeug kann in den Betrieb integriert werden, um die Bodenreaktion in jedem Gelände zu beschleunigen, bei vielfältigen oder taktischen Operationen. Jedes kleinere SPX-Luftkissenfahrzeug kann mit Kameras, GPS, Echolot und Waffen eingesetzt werden, während es an eine Drohne angeschlossen ist. Unsere integrierten Drohnen haben Flugzeiten bis zu 120 Minuten und der gesamte Betrieb könnte autonom sein.

Mobile Drohnenstation

Wie funktioniert HoverHome?

Mobile Drohnenstation

Mobile Drone Station - Hauptmerkmale

Mobile Drohnenstation

Mobile Drohnenstation - Urban - Berg - Ozean

Die Drohnenstation kann als statische Lösung im Feld eines Gebäudes in einer städtischen Umgebung oder auf einer Brücke auf einer Baustelle verwendet werden. In dieser Anwendung würde sich die Station an einem strategischen Ort befinden, und die Drohnen werden ihre Mission von der Basisstation aus starten und beenden.

Alles, was die Drohnenstation braucht, ist freier Raum und Strom. Die Station kann die Akkus ständig aufladen, wobei die verbrauchten verbraucht werden. Mehrere Drohnen können 27 / 7 von einem einzigen Standort aus betreiben. Mit vorprogrammierten Flugrouten kann diese Operation einen großen Teil einer Stadt, eines ländlichen Gebiets, einer Küstenlinie oder eines Umkreises autonom patrouillieren und Tag und Nacht Luftbilder an das Operationszentrum zurückgeben.

Wenn sich das überwachte Gebiet in den Bergen befindet, kann die Station in einem Lastwagen installiert werden. Wenn Sie im Rahmen einer Marineoperation in der Nähe des Meeres gelegene Bereiche suchen, können Sie die Station auf einem Boot installieren oder HoverHome starten oder vom Deck eines großen Schiffes gehoben und ins Wasser gestellt.

Mobile Drohnenstation - HoverHome Video

In dem Video startet die HoverHome - Drohnen-Akku-Wechsel- und Wiederaufladestation die Drohne, ruft sie zurück, landet die Drohne auf der Landeplattform, entnimmt die Batterie roboterartig und platziert sie innerhalb der Station auf dem Ladegerät. Die Station greift dann nach einer neuen Batterie, legt sie vorsichtig in den Steckplatz der Drohnenbatterie ein und startet die Drohne. Alles in weniger als zwei Minuten.

Traditionelle Beobachtungsüberwachungsverfahren sind typischerweise durch die stationäre Beschaffenheit der Kamera eingeschränkt, die normalerweise manuell oder auf einem Stativ oder einer anderen Struktur befestigt wird. Die Luftüberwachung kann mit einem Hubschrauber durchgeführt werden. Dies erzielt zwar das gewünschte Ergebnis, ist aber auch sehr teuer.

Unbemannte Flugzeugsysteme bieten die ideale Lösung für die Probleme und Einschränkungen, mit denen andere Überwachungsmethoden konfrontiert sind. Die Drohnenüberwachung bietet eine einfachere, schnellere und kostengünstigere Methode der Datenerfassung und eine Reihe weiterer wichtiger Vorteile. Drohnenflugzeuge können enge und enge Räume betreten, wenig Lärm erzeugen und mit Nachtsichtkameras und thermischen Sensoren ausgestattet werden, um Bilder zu liefern, die das menschliche Auge nicht erkennen kann.